10. Okt: 19:00 – 21:00 Uhr: Kritische Jurist*innen: Politische Prozessführung nach G20

Vortrag & Diskussion / Campus Augustusplatz / Hörsaal 2 / Referentin: Anna Busel (Anwältin)

Nach G20 ist die Kriminalisierung linker Proteste zur Staatsräson geworden. Welche Möglichkeiten verbleiben wenn der Rechtsstaat bröckelt? Was sind die rechtlich-politischen Grundlagen, anhand derer die Urteile gefällt werden? Fest steht: Prozesse drehen sich nicht nur um Schuld und Unschuld. Sie sind öffentlich und Plattform des Kampfes gegen Ungerechtigkeit. Wir wollen ergründen wie man politische Prozesse führt und welche Handlungsspielräume uns hier zur Verfügung stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.