Kneipenabend zum Jurastudium – 19.10. ab 19 Uhr

in der Eisenbahnstraße 113b
Wir wollen uns über das Jurastudium austauschen – welche Professor*innen gehen gar nicht und welche sind cool, wie geht man mit dem Prüfungsdruck um und kann man das Jurastudium kollektiv besser bewältigen? Wie verträgt sich eine linke gesellschaftspolitische Einstellung mit dem Jurastudium? Wir wollen in netter Atmosphäre einen Ort schaffen, wo sich linke und alternative Jurastudent*innen über das Studium austauschen können und Pläne geschmiedet werden.
Das Angebot richtet sich natürlich an Erstsemester*innen, aber auch an kritische Jurist*innen aller anderen Semester. Wir haben jedenfall einige Jurist*innen eingeladen, die gerade mit ihrem Staatsexamen durch sind und auch für Fragen bereit stehen. Kommt zahlreich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.