Erneute Stellungnahme des AKJ Freiburg

Der Arbeitskreis Kritischer Jurist_innen Freiburg hat erneut eine Stellungnahme zum Thema Strafverteidigung von Neonazis durch linke Anwält_innen abgegeben. Wir als Kritische Jurist_innen Leipzig begrüßen es, dass sich der AKJ Freiburg erneut mit der Problematik auseinandergesetzt hat.

Der besagte Prozess um den Neonazi Florian S. endete vor kurzem mit einem Freispruch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.